Mia Kirshner spielte Spocks Mutter in Star Trek: Discovery

Mia Kirshner Spielte Spocks Mutter In Star Trek Discovery

 Mia-Kirschner-2

Während eines Interviews mit TrekMovie , Star Trek: Entdeckung Die Showrunner Aaron Harberts und Gretchen J. Berg haben bekannt gegeben, dass Amanda Grayson – Spocks Mutter und Adoptivmutter von Lt. Michael Burnham von Sonequa Martin-Green – in dieser Staffel auftreten wird.





Die Showrunner gaben bekannt, dass Amanda von der kanadischen Schauspielerin Mia Kirshner porträtiert werden soll, zu deren Credits gehören 24 , Das L-Wort , Die Vampirtagebücher und Trotz . Die Figur wurde zuvor von Jane Wyatt in dargestellt Star Trek: Die Originalserie und von Winona Ryder beim Neustart der großen Leinwand im Jahr 2009.



SIEHE AUCH: Erwarten Sie Staffel 2 von Star Trek: Discovery nicht vor 2019

SIEHE AUCH: Star Trek: Discovery-Trailer gibt einen Ausblick auf den Rest der Staffel

 Star-Trek-Discovery-Poster-600x300-1-600x300



Fast niemand hat in mehr als 100 Jahren einen Klingonen gesehen. Sie kommen nicht in Frieden. Star Trek: Discovery spielt ungefähr zehn Jahre vor den Ereignissen der Originalserie und zeigt eine noch nie dagewesene Ära, die die Geschichte der Föderation geprägt hat. Erster Offizier Michael Burnham (Sonequa Martin-Green) begegnet neuen Schiffen, Welten und Schurken, während sich die Bedrohung durch einen Krieg abzeichnet.

Star Trek: Entdeckung mit Sonequa Martin-Green (Lieutenant Commander Michael Burnham), Jason Isaacs (Captain Lorca), Michelle Yeoh (Captain Georgiou), Chris Obi (T'Kuvma), Doug Jones (Saru), James Frain (Sarek), Terry Serpico (Anderson), Maulik Pancholy (Nambue), Anthony Rapp (Stamets), Mary Wiseman (Tilly), Mary Chieffo (L-Rell), Shazad Latif (Lieutenant Tyler), Rekha Sharma (Commander Mitchell), Kenneth Mitchell (Kol ), Clare McConnell (Dennas), Damon Runyan (Ujilli), Mia Kirshner (Amanda Grayson) und Rainn Wilson (Harry Mudd).